Schaugarten Familie Hackl, © Rita Newman

Wienerwald

Die waldreiche Region westlich von Wien diente sowohl den Hauptstadtbewohnern als auch der kaiserlichen Familie schon immer als Ausflugsort. Am liebsten, um hier zu wandern und die Seele baumeln zu lassen, aber auch, um im heilkräftigen Wasser zu waten, Kultur zu schnuppern oder am Wein zu nippen. Auch die Gartenkultur florierte, und so gedeiht die Pflanzenwelt von Österreichs größtem Rosengarten über historische Landschaftsgärten bis zu privaten Kleinoden in einer faszinierenden Vielfalt.