Sommerzeit – Ferienzeit – Gartenzeit

Süße Früchte naschen, auf Entdeckungsreise gehen oder coole Abenteuerspielplätze testen – in den Gärten Niederösterreichs wird der Sommer zum Erlebnis!

Die Natur entdecken und erleben, tolle Spiele im Freien ausprobieren, spannenden Geschichten lauschen... in den Gärten Niederösterreichs wird es nicht langweilig. Bunte Programme und Veranstaltungen sorgen den ganzen Sommer lang für Abwechslung für die ganze Familie. Jetzt geht’s los!

Auf der GARTEN TULLN gehört der Sonntagnachmittag den jungen Forschern. Abwechselnd werden sonderbare Wasserwesen erforscht, nach Tieren im Kompost gesucht oder kreativ mit Naturmaterialien gebastelt. Der riesige Abenteuerspielplatz bietet dazu stets Gelegenheit zum Toben, und am 15. August geht es beim „Abenteuerfest für Gartenkids“ rund!

Bis 6. August singen "Ritter Rost" und seine Freunde beim Kinder.Musical.Sommer in den Kittenberger Erlebnisgärten. Für jede Menge Erlebnis, Spiel & Spaß sorgen dazu die Naturgarten.Kinderwelt, der Schatzgräber.Garten oder der Spiele.Garten.

Im Museumsdorf Niedersulz wird gebastelt! Ob Vogelscheuche, Kräutersalz oder sprudelnde Badekugeln, hier werden zu verschiedenen Themen Naturmaterialien verarbeitet. Am lebenden Bauernhof warten die tierischen Bewohner des Museumsdorfs auf Besuch.

Keine Angst bei den Kinder-Nachtwanderungen im Nationalpark Thayatal! Auf den Spuren der Wildkatzen gibt es so einiges zu entdecken, als Höhepunkt werden die nachtaktiven Raubtiere auch gefüttert. Tagsüber stehen in der Naturforscherwerkstätte spannende Experimente auf dem Programm. 

Fledermaus, Donaukammmolch und Co. sind die Protagonisten auf der Schlossinsel im Nationalpark-Zentrum schlossORTH. Passend zu verschiedenen Au-Bewohnern wird jeden Donnerstag im Juli und August an der Ferienspiel-Station geforscht, gebastelt und gespielt.

Im UnterWasserReich Schrems gibt es Gelegenheit, mit Tierpflegern hinter die Kulissen zu schauen, gemeinsam die Tiere zu füttern und alles zu erfragen, was man schon immer von Tierpflegen wissen wollte. Oder wie wäre es, kleinste Wasserlebewesen per Mikroskop oder im Wassergarten zu erforschen?

Bunte Skulpturen und formenfrohe Gestalten wachsen im Garten des Kunstmuseums Waldviertel. Bei den Kreativkursen im Sommer können kleine Künstler ihrer Fantasie ebenso freien Lauf lassen und nach Herzenslust malen, formen und gestalten. Das Gartensommerfest und die Kinder-Gartenolympiade zählen ebenso zu den diesjährigen Sommerhighlights.

Im August startet der "Große Ferienspaß" auf Schloss Hof, mit täglichen Workshops wie Gärtnern, Brot backen oder Theater spielen. Speziell an den Wochenenden sorgen Mitmach-Aktivwerkstätten mit Musik, Theater und Tanz für noch mehr Abwechslung. Nicht verpassen: die Erlebnispfade am Gutshof und das Labyrinth hinter der Tenne!

Wie kleine Kaiser und Königinnen dürfen sich die Besucher beim Kinderfest „Spiel & Spaß der Habsburger“ fühlen. Hier wird der Schlosspark Laxenburg zur großen Spielwiese! Und auch der Karikaturengarten Brunn am Wald feiert den Sommer beim bunten Familienfest mit buntem Programm.