Marienschlössl Wiedendorf

Dieser Betrieb ist ausgezeichnet ...

Die Gärten Niederösterreichs

Im Reich der Rosengräfin

Das Marienschlössl Wiedendorf der „Rosengräfin“ Catherine Matuschka versteckt sich – von Wiesen, Weingärten und Wald umgeben – im hinteren Strassertal. Den ererbten Nutzgarten hat die Besitzerin mit viel Kreativität und Leidenschaft in ein Rosen-Paradies verwandelt, wo vor allem historische Rosen Arkaden, Mauern und das Schlösschen beranken und in immer wieder neu gestalteten „Gartenzimmern“ ihre Schönheit zur Schau stellen. Mehr als 300 verschiedene Rosenvarietäten können bis dato bewundert und zum Teil in 7 l-Containern vor Ort erworben werden.

Die Besitzerin öffnet nicht nur ihre Gartentore für interessierte Besucher, sondern auch die Tür zu zwei Romantik-Zimmern mit Rosengartenblick und gibt mit viel Engagement und fundierter Erfahrung ihr umfangreiches Know-how in speziellen praxisnahen Rosenseminaren weiter. Der kleine Rosen-Shop und das Garten-Café sowie die Verkaufsausstellung „Gartenlust & Rosenzauber“ sind weitere Highlights.

Attraktionen

  • Rosenseminare „Im Namen der Rose“
  • Rosenverkauf mit Beratung
  • Garten-Café mit hausgemachten Rosenprodukten
  • Rosenjause im Arkadenhof
  • Rosenpicknicks im Rosengarten
  • Chillout im Garten
  • Bed & Breakfast
  • Veranstaltungen

Besuchsdauer

  • 1 bis 1,5 Stunden Führung während der Rosenblüte
  • 1 bis 4 Stunden Aufenthaltsdauer