Familienradrouten

Erlebnistour durch die Gartenstadt

Höhenprofil

15,14 km Länge

Tourendaten

  • Schwierigkeit: leicht
  • Strecke: 15,14 km
  • Aufstieg: 45 Hm
  • Abstieg: 50 Hm
  • Dauer: 1:30 h
  • Niedrigster Punkt: 171 m
  • Höchster Punkt: 184 m

Eigenschaften

  • geologische Highlights
  • faunistische Highlights
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • kulturell / historisch
  • botanische Highlights

Details für: Erlebnistour durch die Gartenstadt

Kurzbeschreibung

Die vorbeifließende Donau auf der einen Seite, spannende Erlebnisse auf der anderen Seite – radle entlang der Donaulände und entdecke die Gartenstadt Tulln mit all ihren Angeboten speziell für Kids!

Beschreibung

Ein besonderes Angebot für aktive, wissensbegierige und abenteuerlustige Kids! Entdeckt die Gartenstadt Tulln beim Radeln entlang der Donaulände, vorbei an der GARTEN TULLN – mit Baumwipfelweg, Bootfahren im Wasserpark und dem größten Naturspielplatz Niederösterreichs. Weiter führt der Weg an der Donaulände – und zu einigen Fun-Stationen: Beim Minigolf, beim Trampolinspringen und auf der BMX-Bahn sind Spiel & Spaß garantiert. Entlang des Weges bieten danach das Tullner Aubad oder die „Donau.Spuren.Langenlebarn“ mit 12 Naturerlebnis-Stationen weitere weitläufige Spiel-, Sport- und Erlebnisräume. Die jungen Radentdecker können sich außerdem auf die Spuren von Römern und Nibelungen begeben, die schon auf denselben Wegen gewandert sind.

Als eventuelle Erweiterung der Strecke taucht Ihr ein in die Welt des kleinen Egon Schieles und erkundet sein Geburtshaus am Tullner Hauptbahnhof mit der extra für Kinder gestalteten interaktiven Tour mit Schiele-Comicheft. Auch ein Abstecher zu Tullns historischem Hauptplatz lohnt sich – zur Stärkung oder auch für Wasserspiel-Spaß beim Brunnen.

Startpunkt der Tour

DIE GARTEN TULLN

Zielpunkt der Tour

DIE GARTEN TULLN

Wegbeschreibung

Folgen Sie den Schildern "Radeln für Kids" entlang der 6. Stationen der Erlebnisstour "Radeln für Kids":

Einstieg ist an allen Stationen der Strecke möglich

1. Station: DIE GARTEN TULLN
Tobt euch aus am größten Naturspielplatz in Niederösterreich, erklimmt den Baumwipfelweg und erkundet über 60 Schaugärten. 

Ausserdem: Buntes aktivprogramm für Kids und Bootfahen im Wasserpark. 

1 x Gratis Eintritt mit der Niederösterreich Card.

Mit dem Kennwort: "Radeln für Kids" € 1,50 Ermässigung auf Tageseintritte.

 

2. Station: Donaulände "Stadt"

Hier könnt ihr die "Regentag", das bunt gestaltete Hundertwasser-Schiff, den großen Niebelungenbrunnen, den jahrhundertealten Römerturm und das Römermuseum besuchen. 

Stärkung und Wasserspiel-Spaß am Brunnen gibt es z.B. am historischen Hauptplatz.

 

3. Station: Donaulände "Fun" 

Spiel und Spaß bieten euch z.B. eine Trampolin- und Minigolf-Anlage (Kostenpflichtig) und die beliebte und neu gestaltete BMX - Bahn (gratis).

Am Verkehrsübungsplatz lernt ihr spielerisch alle Verkehrsregeln kennen. 

Das "DonauSplash" bietet Badespaß bei jedem Wetter

1 x Gratis-Eintritt mit der Niederösterreich Card. 

 

4. Station: Aubad- und Erholungspark

Ein Eldorado für Wasserratten und Spielabenteuer mit Wasserrutschen, schwimmendem Oktopus, Sandstrand und Erlebnis-Spielbach. 

1 x Gratis-Eintritt mit der Niederösterreich Card ins Aubad

 

5. Station: Donau.Spuren.Langenlebarn 

Natur-Erlebnisweg rund um die idyllische Dorflacke mir spannenden Wissensstationen zum Thema Donau. Außerdem: Naturspielplatz mit Wasserspielen und Naschbeeren.

Als eventuelle Erweiterung der Tour kannst Du auf den Spuren von Egon Schiele radeln:

 

6. Station Schiele- Geburtshaus mit Kinder Erlebnistour 

Die Wohnung der Familie Schiele im historischen Bahnhofsgebäude ist als spannende Erlebniswelt gestaltet. Extra für Kids: Interactive Tour mit Comicheft. Eure Räder parkt ihr am besten bei den Radabstellplätzen in der P&R Anlage. 

 

 

 

Anfahrt

Anreise mit dem Auto - aus Wien über die Donauuferautobahn A22 und weiter auf der Autobahn Richtung Tulln oder über Riederberg auf der B1- aus Krems über die Kremser Schnellstraße S5 - aus dem Norden über die B 19 oder die Kremser Schnellstraße S5 - aus dem Süden über über die Außenring-Autobahn A21, Abfahrt Altlengbach- aus dem Westen über über die Westautobahn A1, bei Knoten St. Pölten auf Schnellstraße S5

Anreise mit dem Schiff:

www.schiff-tulln.at

www.ddsg-blue-danube.at-

www.donauschiffahrt.de

www.donaustationen.at

 

Anreise mit dem Fahrrad- oder mit dem Leihradl (www.nextbike.at) über dem Donauradweg

Parken

Auf den kostenfreien Parkplätzen der Garten Tulln. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Nach Tulln mit

- der Bahn (www.oebb.at)

- dem Bus (www.postbus.at)

Weitere Infos / Links

www.diegartentulln.at

www.niederoesterreich.at/donau-spuren-langenlebarn

www.egon-schiele.eu/de

http://erleben.tulln.at/donau/entdecken/aubad_und_erholungspark/

 

 

Ausrüstung

Verkehrstaugliches Fahrrad, Helm, Sonnencreme, Regenschutz, wetterangepasste Kleidung, Trinkflasche, evtl. Jause

Sicherheitshinweise

Notruf Rettung: 144, EU Notruf: 112

Tipp des Autors

eventuelle Erweiterung: Schiele-Runde (über Bahnhof): ca. 4 km