Schlosspark & Capitulare Garten Bad Vöslau

Wasser, Wein und Wald

Wasser, Wein und Wald prägen Bad Vöslau, das 30 km südlich von Wien im Biosphärenpark Wienerwald liegt. Der Kurort beheimatet eine Vielzahl attraktiver Gartenanlagen und privater Gärten. Der malerische Schlosspark direkt beim Rathaus mit seinen historischen Zaunervasen, den imposanten Riesenplatanen sowie dem Wasserspielplatz ist ein Treffpunkt für die ganze Familie. Die Trinkbrunnen, die Seekuh Linda und das historische Thermalbad weisen auf den besondern Schatz, das Thermalwasser hin und laden ein, die Stadt auf den Spuren des Wassers zu erkunden.
Zu den weiteren gärtnerischen Schmuckstücken zählen der revitalisierte Capitulare-Garten im Schloss Gainfarn, das Apothekergärtchen bei der Apotheke zum Erlöser, der Kurpark am Rande des Biosphärenparks Wienerwald, der Vorplatz des Thermalbades mit den historischen Beetbepflanzungen sowie wunderbare Beispiele privater Schaugärten.
In Bad Vöslau steht vor allem die Natürlichkeit im Vordergrund. So finden sich im Stadtgebiet auch „kleine Sommerwiesen“, die nicht nur ein bunter Blickfänger sind, sondern auch Bienen und andere Nützlinge anlocken.

Attraktionen

  • Kurort mit Thermalquellen und Thermalbad
  • Schlosspark
  • Capitularegarten
  • Apothekergärtchen
  • Wasserspielplatz
  • Biosphärenpark Wienerwald

Besuchsdauer

  • Schlosspark mit Schloss/Rathaus: 45 Minuten 
  • Capitulare-Garten: 30 Minuten 
  • Apothekergärtchen: 15 Minuten

Eintritt und Preise: Eintritt frei