Schaugarten Sibylle Fahrecker

Dieser Betrieb ist ausgezeichnet ...

  • Goldener Igel

Eine Wienerwald-Oase

Im Jahr 2002 zerstörte das Jahrhundert-Hochwasser den Garten der Familie Fahrecker. Kanalbau und Bachbett-Verbreiterung verstärkten den Wunsch nach einer Revitalisierung von Haus und Garten, beides wurde in Angriff genommen. Auf dem 2.000 m² großen Grundstück entstand nach und nach ein Garten nach Feng Shui-Richtlinien mit einer beeindruckenden Kräuterspirale. Sibylle Fahrecker ist Naturheiltherapeutin und hat durch ihren Beruf einen starken Zugang zu Energieflüssen und Kraftplätzen – das hat sie auch in der Gartenplanung berücksichtigt. Es gibt überall Ruhezonen in stillen Ecken, Aktivzonen an Wegkreuzungen oder Gesprächszonen an Wasseradern. Diese Plätze lassen sich mit Rute und Pendel aufspüren und durch spezielle Techniken verstärken oder reinigen.
Die Gestaltung wesentlich beeinflusst hat der Schaugarten der Familie Pozzobon in Rannersdorf. Eine Gartenbesichtigung ließ ab diesem Tag das gärtnerische Interesse wachsen, und die Tipps der Pozzobons wurden Schritt für Schritt in die Praxis umgesetzt.

Attraktionen

  • Ferienwohnungen
  • Private Dining
  • Produktverkauf vor Ort
  • Klangschalenmeditation

Eintritt und Preise: Eintritt frei