Gut Guntrams

Dieser Betrieb ist ausgezeichnet ...

  • Die Gärten Niederösterreichs

Genuss im Obstgarten

Der Obstgarten von Gut Guntrams ist am Rand des Steinfelds und der Buckligen Welt beheimatet. Hier gedeihen hunderte seltene Obstsorten und eine Vielzahl von Wildfrüchten. Hier werden alte Obstsorten vermehrt und Erntefrüchte im handwerklichen Maßstab zu Säften, Marmeladen und pikanten Saucen veredelt.

Der Garten eröffnet sich den Besuchern über einen Zugang aus beeindruckenden Basaltblöcken vom nahe gelegenen Pauliberg. Entlang eines befestigten Weges reihen sich die Obstraritäten, über die man im Rahmen einer Führung mehr erfahren kann. Aber nicht nur seltenes Obst gibt es hier zu finden, auch seltene Hühnerrassen tummeln sich frei auf dem Anwesen.

Im Obstgarten ragt außerdem ein modernes Glashaus in den Himmel. Es dient zur Überwinterung von seltenen Zitruspflanzen, Granatäpfeln und anderen, nicht winterharten Pflanzen. Darin befindet sich auch Ausstellung mit seltenen Exemplaren von versteinertem Holz.

Im hauseigenen Hofladen können die selbstgemachten Produkte verkostet und bei Wunsch nach Hause mitgenommen werden. Und wer sich eine ganz besondere Auszeit gönnen möchte, kann in den neuen Gartenlofts wortwörtlich "über drüber" schweben und seinen Urlaub über den Obstwiesen verbringen!

Attraktionen

Dauer des Besuchs

Führung inkl. Verkostung und Einkaufsmöglichkeit ca. 90 Minuten

Eintritt und Preise

Führung und 3 Kostproben € 9,50
Führung und 15 Kostproben € 14,50

Weiteres

  • keine Hunde aufgrund freilaufender Hühner