Themenwege

Sonnentor-Kräuterwanderweg

Höhenprofil

8,83 km Länge

Tourendaten

  • Schwierigkeit: leicht
  • Strecke: 8,83 km
  • Aufstieg: 96 Hm
  • Abstieg: 96 Hm
  • Dauer: 2:00 h
  • Niedrigster Punkt: 705 m
  • Höchster Punkt: 804 m

Eigenschaften

  • aussichtsreich
  • faunistische Highlights
  • kinderwagengerecht
  • Streckentour
  • botanische Highlights

Details für: Sonnentor-Kräuterwanderweg

Kurzbeschreibung

Der Kräuterwanderweg von Sprögnitz nach Engelbrechts hin und retourt stellt auf 16 Tafeln die Kulturgeschichte des Kräuterwissens vor, auf deren Überlieferungen Sonnentor aufbaut.

Startpunkt der Tour

Sprögnitz

Zielpunkt der Tour

Sprögnitz

Wegbeschreibung

Der ca. 5 km lange Sonnentor-Kräuterwanderweg führt je nach Wandertempo und Pausen in ca. 2 Stunden von Sprögnitz nach Engelbrechts und über die Aubergwarte wieder zurück nach Sprögnitz. Entlang des Weges befinden sich 16 Stationen mit Tafeln zur Kulturgeschichte des Kräuterwissens erzählen. Bei jeder Station wird auch ein Kraut im Speziellen (auch im Original) vorgestellt. Dazu werden alte Mythen, Überlieferungen und modernes Kräuterwissen erzählt und jede Pflanze hat einen berühmten Paten bekommen, von Hippokrates bis zu den heutigen Sonnentor-Bio-Kräuterbauern. Der Weg steigt bis Engelbrechts nur gering an. Beim kurzen Anstieg zum Auberg kann jeder Wanderer seinen Baum aus dem keltischen Baumhoroskop finden und kennen lernen und wird auf 811 m Seehöhe mit einem einmaligen Ausblick von der Aubergwarte über das Waldviertel belohnt.

Anfahrt

Mit dem PKW auf der A 22 und S 5 bis Krems, auf der B 37 über Gföhl nach Zwettl, vor Zwettl links abbiegen - auf der Landesstraße bis Sprögnitz.

Weitere Infos / Links

SONNENTOR KräuterhandelsgmbH
3910 Zwettl, Sprögnitz 10
(T) +43 2875 7256
(E) office@sonnentor.at
(I) www.sonnentor.at 

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Karte

„Wandern im Herzen des Waldviertels“, Wanderkartenset erhältlich bei Waldviertel Tourismus